Sponsoren & Partner

+++ Vorbericht +++

Am Sonntag den 27.08.17 empfängt der TSV Bicken in der Verbandsliga Hessen Mitte im Derby um 16:00 Uhr den FV09-Breidenbach!

Der Fußballverein aus dem Gunterstal erreichte nach einem tollen Schlußspurt in der letzten Saison einen starken 5. Platz  in der Abschlußtabelle. 

Im Sommer gab es beim FVB einen größeren Umbruch. Den sieben Abgängen Robin Bögel und Dominik Geiss (beide FC Ederbergland), Marvin Hille und Janick Wagner (beide SSV "Auf der Heide" Bottenhorn), Max Hinterlang (SV Rot-Weiß 1921 Hartenrod e.V.), Benny Sabau (SV Oberes Banfetal e.V.) und Thomas Wellner (VfB 1905 Marburg) stehen in Benni Bender und Walter Osvath (beide TSV Bicken), Steven Schmelter und Yanik Berberich (beide SV 1965 Bauerbach e.V.), Paul Moos (SC Waldgirmes), Yannick Weber (VfB Marburg), Ludwig Seibel (SG Laasphe/Niederlaasphe) und Philip Willershausen (FSV Schröck) acht Neuzugänge gegenüber. Ähnlich wie unser TSV ist auch der FVB nicht optimal in die Saison gestartet. Nach anfänglich zwei Niederlagen gegen die Sportfreunde Blau/Gelb Marburg (1:2) und der Viktoria aus Kelsterbach (1:3) bekam man aber am letzten Wochenende die Kurve und besiegte den VfB Marburg  (3:2). Unter der Woche tat man sich im Kreispokal gegen den Außenseiter SG Wommelshausen/Dernbach lange Zeit schwer und gewann erst in der Verlängerung mit 3:2. Vieles hängt beim FVB davon ab, ob das starke Sturmduo Baum/Berberich zu ihrem Spiel findet. Hat man diese im Griff, sind für unseren TSV drei Punkte durchaus möglich.

Der TSV hat im Moment sozusagen die "Scheiße am Schuh"! Nach drei Spieltagen stehen wir noch bei null Punkten, obwohl uns kein Gegner überlegen war. Nach den Auftaktpleiten beim FC Germania 06 Schwanheim (2:4) und gegen den SV Zeilsheim (2:3) verlor man am letzten Wochenende nach schwacher Leistung auch beim FSV Braunfels in einem typischen 0:0-Spiel durch eine Standardsituation mit 0:1! Im Derby auf eigenem Platz gegen den FV Breidenbach will das Team von Trainer Marcel Cholibois nun den Hebel umlegen und sich endlich für seinen Aufwand belohnen. Definitiv ausfallen werden hierbei Jan Kneifel (berufsbedingt) und Cemal Kerman (verletzt). Die Einsätze von Nati Tega (krankgeschrieben) Martin Mülln (angeschlagen) und Tomas Kager (angeschlagen) entscheiden sich im Laufe der Woche!

Nachdem man in der letzten Saison gegen den FVB ungeschlagen blieb (A:1-1, H:3-1) werden unsere Jungs auch diesmal alles geben, um diese Serie weiter auszubauen!

 

Unsere Mannschaft baut auch hierbei wieder auf die Unterstützung unserer treuen Fans!

Die beiden anderen TSV-Teams haben an diesem Wochenende spielfrei!

Sponsoren & Partner

Wer ist online?

Aktuell sind 115 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok